******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Mittwoch, 9. September 2009

Meine erste OHP- Seife

So gestern war es soweit die Kinder auf dem Spielplatz beschäftigt und ich in der Küche. Die Fette und Sonstiges waren vorbereitet. Ich brauchte nur noch die Lauge rühren und ab damit in die Fette. Und schön gerührt bis zum dicken Puddingstadium.Ein bisschen Salz und Zucker in destilierten Wasser gelöst in den Seifenleim und dann diesen in 2 Teile getrennt . In die eine Hälfte kam Zartbitterkuvertüre in den anderen erstmal nix . Dann kamen beide Töpfe in den Ofen. Als alles schön durchgegelt war habe ich den Rest Kuvertüre und Mascabone in den einen Topf und Mascarbone mit Titandioxid vermischt in den anderen . Und dann alles schwupps in die Formen. ( Ging leider nicht ganz so schnell rein )
Diesmal habe ich nur gaanz wenig Kaffeepulver mitreingegeben. Diesesmal habe ich gleich die doppelte Menge an fetten verwendet.
Nach 2-3 Stunden habe ich gestern ausgeformt und verschönert.
So und hier ist sie nun :

Ein Korb voll frischer OHP-Antifischgeruch-Kaffeeseife.

Kommentare:

  1. so arrangiert im Körbchen, sehen sie aus wie geschliffene Kieselsteine. Schaut sehr gut aus.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Na, das schaut aber sehr schön aus. mittig mit der Kaffeebohne...,
    schöne edle Steine, so schauts aus..
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen