******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Donnerstag, 25. März 2010

Eines unserer neuen Gartenbewohner .....

hier seht ihr unsere Misses Englisch neben einem handelsüblichen Ei Größenklasse L von vorn.


Misses Englisch nochmal von oben. Sie ( oder auch er kann man erst wirklich in 3-4 Jahren erkennen . Wir hoffen aber das es eine Sie ist. )ist erst letzten Juli geschlüpft.


Weitere Bewohner unseres Gartens ( abgesehen von den Ameisen ,Spinnen ,Regenwürmern und anderem Getier denen wir mal keine Namen gegeben haben ) sind Schnuggi und Flopsi die auch erst im August letzten Jahres geschlüpft sind und Peterle das hier schon seit ca 30 Jahren lebt.
Es sind alles griechische Landschildkröten.

Kommentare:

  1. Ist ja süß, so klein! Hat Sarah also tatsächlich auf dem Namen "Englisch" bestanden! *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Nööö sie nicht aber ich. :-)
    Sie sagt erstmal immer kleines Peterle zu ihm ode ihres heißt Flopsi oder Schnuggi. Sie hat das noch nicht so ganz kapiert.
    Lea fand den Namen gestern gar nicht coll aber heute gefällts ihr :-)
    Sarahs ist sogar noch etwas größer wie die anderen beiden. Sie sind alle sooo süß und am liebsten würde Sarah den ganzen Tag da sitzen und sie beobachten. Sie sagt ihnen Gute Nacht und streichelt sie ganz liebevoll. Oft sagt sie aber auch Gute Night.

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Boar, wie TOLL !!!
    Ich liieebe Landschldkröten !!
    und ihr halten sie im Garten ?
    eingezäunt?
    und im Winter ?

    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Mein Mann hat vor zwei Jahren ein Schutzhaus gebaut mit Grube zum einbuddeln für das Schlafen. Thermometer zum messen der Themperatur im Haus . Im Winter buddeln sich die Tiere in die Erde ein .Deswegen die spezielle isolierte Grube.
    Die kleinen dürfen auch noch nicht zusammen mit der Großen leben sonden sind in einem abgetrennten Bereich in dem Häuschen. Ihr anschließendes Ausengehegen istauch mit einem Schutzgitter obendrüber versehen damit keine Raubtiere sie fressen können. Das gesamte Gehege der Schildkröten ist niedrich umzäunt mit Holz und Steinen. Unseres Großes Peterle schaffte es vor der Perfektion auh schon paarmal außerhalb die welt zu erkunden. Zum Glück fand es der Hund unseres Nachbarn oder es kam selbst wieder anmarschiert.

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, süß diese kleine Schildkröte.
    Meine Nichte hat auch zwei Landschildkröten, Es ist echt faszinierend, mit Winterschlaf in der Garage und wiegen ob sie nicht zu sehr abnehmen.
    Wir haben die Schildkröten schon mal als Feriengäste und dann ist es auch schön aber ansonsten sind sie für mich persönlich eher nichts.

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh du hast Landschildkröten-nu bin ich mal so richtig fett neidisch!!!
    Ich hätte sooooooooo gerne Schildis-aber die sind mir leider in der Anschaffung ne Nummer zu teuer*seufz*
    Wenn ich gross bin krieg ich auch mal eine*lach*
    Liebste Grüsse Nadja

    AntwortenLöschen