******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Donnerstag, 14. Juli 2011

Nur für mich....

... genäht habe ich ein Band für meine kürzlich auf dem Flohmarkt erworbene Armbanduhr. Da ich jetzt kein Baby mehr habe dacht ich mir, ich könnte mir mal wieder angewöhnen eine Uhr zu tragen. Aber eine ganz gewöhnliche Uhr kam nicht in Frage.
Schmuck trage ich eigentlich kaum bedingt(wobei er mir schon gefällt) angwöhnt durch die Kinder.
Aber so eine Armbanduhr mit schicken passendem Band, das ich auch noch passend zur Kleidung wechseln kann, wäre doch was.
Und der Hit für alle Mamas, die auch ihren Haushalt machen müssen und das Band dabei mal schmutzig werden kann: Man kann es waschen.
Natürlich sollte man dabei nicht vergessen die Uhr abzumachen.
Deswegen habe ich sie mit zwei kurzen gehäkelten Bändchen und Knöpfen besfestigt.
An den Rändern darf natürlich die selbstgehäkelte, dünne, romantische Spitze zur Zierde nicht fehlen. Den Stoff habe ich mir extra passend zu meiner meist getragenden Kleidung bestellt, natürlich in Türkis. Gesehen habe ich das bei Leni Farbenfroh und PüppiLottadesign.




1 Kommentar:

  1. Oh, das ist ja mal eine schöne Idee. Der Stoff gefällt mir gut und besonders die kleine Häkelkante.
    lg otti

    AntwortenLöschen