******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Freitag, 21. Oktober 2011

Pilze, Pilze , Pilze.....


......... sind auf den Häkelnadeln sie sind sooo schön im Farbverlauf. :-)

Da ich nochmal gefragt worden bin wie ich denn die klinen Pilze auf die Häkelnadeln bekomme noch mal eine kleine Beschreibung:

Zuerst macht man das wie so eine Brosche, etwas dicker groß und rund. Dann nimmt man es und drückt es immer kleiner, schmäler das eine lange Rolle entsteht in der der Pilz dann ist.
Das heißt dann Cane.
Und von dieser Rolle schneidet man dann Scheiben ab und kann sie auf den vorbereiteten Fimogrund aufbringen und glatt machen. Die Kunst beim verkleinern ist, das so zu tun dass sich nicht das ganze Muster verzieht. Die Fimohäkelnadel schleife ich dann in mehreren Schritten von Hand und poliere zum Schluß mit einem Dremel. So entsteht der schöne Glanz.
Mit ihnen häkeln kann man dann z.B. solche Schlüsselanhänger.
( Die großen sind ca 3,5 cm groß)

Kommentare:

  1. Ich häkle zwar nur noch selten, aber die bunten Nadeln sind schon ein Hingucker - tust Du das eigentlich über einen Plastikgriff oder kommt das auf komplett metallene Nadeln (Ich glaube sowas hatte ich auch mal, sonst eher diese bunten Plastikgriffe, die ich damals mit 7 Jahren ab und zu angeknabbert habe, wenn ich gewerkelt hab' - muss ich gestehen. Ein Versteck-cover wäre da doch recht nett ;-) )

    Liebe Grüße
    Maggie, die schon lange nicht mehr an Häkelnadeln kaut ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen sooooo unendlich toll aus!!!!

    LG Jen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elli,

    solche Nadeln habe ich schon öfter bewundert und Deine sind besonders schön. Leider habe ich den Dawanda-Code nicht mehr, kann auch auch direkt bei Dir eine Nadel bestellen?

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Häkelnadeln und süße Anhänger...♥
    Liebe Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen