******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Freitag, 27. April 2012

Ich brauche driiiiiiiingend...

....eine neue Handtasche, oder besser gesagt brauchte. (Meine alte war nicht mehr schön.)Zusätzlich natürlich auch noch eine Aufbewahrunsmöglichkeit für meine neue Kamera. Hmmmm also habe ich mal nach Taschenschnitten geschaut.
Auf die Kamera musste ich ja leider auch länger als nötig warten da sie noch ein wenig hier die weitere Umgebung durchreisen musste. (Leider, ich war doch schon sooooo gespannt, aber man sagt ja Vorfreude ist die schönste Freude. Wobei  das ja eigentlich nicht stimmt, denn mit  der Vorfreude kann man nun mal kein einzigstes Foto machen.)
Nun ja also habe ich eben genäht. Eine Fotobellatasche. Ein paar Extras musste ich auch dazu machen, ICH kann nicht einfach nur nähen.

Auf die Taschenklappe habe ich ein von mir digitalisiertes Herz mit er Stickmaschine appliziert und gestickt.
Unter diesem verbirgt sich der Kamsnap zum schließen der Taschenklappe.


Über die Seitentaschen habe ich Klappen gesetzt und zum schließen Kamsnaps angebracht, die ich mit passendem Stoff bezogen habe. Die aufgesetzte Tasche ist auch zusätzlich mit Vlies verstärkt.

In die eine Seitentasche habe ich noch ein Gummiband aufgenäht und in unterschiedlichen Abständen abgesteppt so dass ich Kulis und andere Stifte oder was auch immer ich so brauche ordentlich aufräumen kann.

Kleine Taschebaumler und das eigene Labelschild dürfen natürlich auch nicht fehlen.





Die Tasche auf der Rückseite kann mit zwei bezogenen Kamsnaps an die Rückseite zugeklippt werden, auch diese Tasche ist mit Außenstoff, Vlies und Futterstoff, anders als in der Anleitung geschrieben ,gemacht genauso wie die aufgenähte Tasche auf der Vorderseite unter der Taschenklappe und die kleine runde Tasche vorn für den Objektivdeckel.






An den Futterstoff innen habe ich quer rüber eine Seite eine Tasche aufgesetzt und in der Mitte als Unterteilung abgesteppt. So habe ich nochmal 4 Taschen in denen ich ordentlich was verstauen kann.



So nun fehlt nur noch der Tascheneinsatz der die Tage mal genäht wird.
Das ist jetzt meine erste Tasche die ich mal fertig bekommen habe, :-) Die anderen mache ich später mal. Sie ist fürmich echt perfekt, denn so kann  ich für alle Faääle immer ein bissl Häkelzeug und/oder Zeichenblog und Stifte mitschleppen. :-)

Als Wickeltasche finde ich sie auch sehr geeignet auch wenn ich sie zu so einem Einsatz zum Glück nicht mehr brauche.

Kommentare:

  1. Die ist ja mal wirklich total schick und praktisch mit den vielen Taschen dran und drin! Auch die Farben gefallen mir richtig gut!

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so eine praktische und bildhübsche Tasche hätte ich auch gerne für meine Handarbeiten. Aber vermutlich wird sie unerschwinglich, sie sieht sehr aufwendig aus echt KLasse.
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Phantastisch. Echt Klasse deine neue Tasche.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. wow wie suuuuper schön ♥liche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen