******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Sonntag, 6. September 2015

Neues Stoffesign Federn

Ein Hallo an Euch alle!
Hier sind wir zwar immer noch etwas im Urlaubsmodus, aber ein wenig arbeiten möchte ich doch immer gern.
Das Kreative gehört  immer zu meinem Leben. Ich kann nie ganz ruhig sein.  Und wenn ich mir beim dösen neue Stoffdesigns überlege oder vor dem Fernseher häkel, es macht einfach zu viel Freude.
Mit den Kindern war ich bis letzten Sonntag bei meiner Familie in Dresden und der Oberlausitz. Wir konnten den gerade stattfindenden Familienfeiern auch einmal beiwohnen. Leider geht das auf Grund von der wohnlichen Entfernung sehr oft nicht. Um so schöner war es dieses Mal.
Und  das zufälligerweise in dieser Woche stattfindende Dresdener Nähbloggertreffen war ein nächstes Highlight. (Es war sooo schön bei euch!!!)
In den Tagen vor der Abfahrt musste ich neben den üblichen Vorbereitungen noch dringend ein Shirt für die Kleine nähen. Es sollte etwas länger sein, damit es auch Mal über eine Leggings angezogen werden kann. Also nähte ich eine Leonie etwas kürzer , den Volantteil habe ich weggelassen. (Das ist eigentlich ein Kleiderschnitt.)

Oberhalb der Brust musste ein einfarbiger Stoff her, denn da musste laut meiner Tochter unbedingt, die von mir stammende Federn Stickdatei mit dem Wort Freiheit drauf. Der untere angenähte Teil ist aus dem heute bei Michas Stoffecke​ neu erschienenen Eigenproduktion Stretchjersey Federn. Das Design stammt von mir. :-)

Ich freu mich riesig über die erneute Zusammenarbeit!!! Vielen Dank an dieser Stelle!!
Die Bilder von meiner Tochter sind dann am Dienstag auf unserem Tagesausflug entstanden. Dieser ging auf den Pfänder und an den Bodensee in Friedrichshafen. Vom Wetter her war es absolut perfekt.
Eigentlich wollten wir am Freitag erst hinfahren, aber dann entschieden wir uns um, weil das Wetter am Dienstag noch am schönsten sein sollte. So regnete es erst kurz vor der Heimfahrt und es war noch schön warm.

Nun wünsche ich euch noch schönen Tag und freue mich über die die es bis hier unten geschafft haben zu lesen. :-) 
Liebe Grüße
Elisabeth
P.s.: Für mich hatte ich auch ein Shirt genäht, das zeige ich euch die nächsten Tage.
Edit: jetzt stelle ich das Shirt noch bei den Meitlisachen ein und schaue mal was es dort noch alles zu sehen gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen