******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Mittwoch, 1. November 2017

Neu oder alt, gestickt oder genäht?

Nein der Geldbeutel ist nicht neu, weder die Stickdatei, die Falttechnik noch das Schnittmuster sind neu. Genau genommen ist nichts neu in diesem Post oder doch?
Von außen sieht man erstmal Falten wie Kellerfalten, schaut man aber ins Innere wie auf dem Foto und dreht das äußere Geldbeutelfach auf die Rückseite  zum Reißverschlussfach hin, sieht man die so genannten Origami-Ecken wie es sie schon seit  es die in der Stickdatei seit Sommer 2016 gibt und seit dem immer so waren.
Mit der Nähmaschine genäht gibt es die auch schon sehr lange, wenn nicht gar Jahrzehnte (Die Geldbeutel von mir gibts natürlich noch nicht so lang von mir erst seit letztem Jahr im Sommer)- ist ja was ganz Simples. Sind die Kellerfalten oder Origami-Ecken oder wie auch immer man sie nennen mag jetzt anders, nur weil sie  im Stickrahmen mit der Stickmaschine zusammengenäht sind?
Geldbeutel mit Hilfe des Ebooks/ Schnittmusters genäht.

Manche meinen ja - ich nicht, aus folgenden Gründen: Erkennt da jemand einen nennens werten Unterschied zwischen den 2 Bildern hier von den gestickt und genähten Geldbörsen?
Bei mir ist eine Stickmaschine eine Nähmaschine nur eben noch mehr computergesteuert. Mit einer Nähmaschine kann man schließlich auch im Stickrahmen sticken und nähen- nur eben von Hand gesteuert.
Nadelmalerei-Gritzeleien oder mit der Nähmaschine von Hand gesteuert genäht/ gestickt.  (Nur der Stickrahmen ist von der Stickmaschine, da man ja auch beim sticken mit der Nähmaschine den Stoff mit Vlies einspannen muss.)

Und ich finde manchmal sieht man nicht mal auf den ersten Blick was eine Stickmaschine und was eine Nähmaschine ist, manche sind beides zusammen, so wie meine Große Husqvarna.

Im übrigen ist das bei dem Schnittmuster mit Nähebook nicht anders, sind die Falten da jetzt anders nur weil es das Schnittmuster ist was mit der Nähmaschine von Hand zusammengenäht wird? :-)

Habe ich die jetzt erfunden nur weil sie im Stickrahmen zusammengenäht sind ? So ein Blödsinn oder?   Im Grunde genommen stickt man In the Hoop so wie man auch näht, man sagt nur es ist gestickt, weil es von der Maschine wie programmiert  und computergesteuert getan wird.
Ob man nun den Stoff vor dem sticken oder davor faltet, bügelt oder nicht, ob man den Stoff längs oder quer zum Näh-Stickgut faltet, es ist und bleibt immer dasselbe Prinzip.
links mit Stickmaschine/ Stickdatei, rechts mit Nähmaschine und Schnittmuster/ Ebook

Ist das jetzt kleinlich? Kann sein oder auch nicht. Ich will damit nur sagen das keiner von uns der diese Ecken näht/stickt wirklich sagen kann, er/ sie hat die Ecken erfunden.
Es können alle diese Ecken nähen/ sticken ob mit Stickmaschine oder Nähmaschine. Jeder hat das Recht dazu und egal ob daraus Stiftemappen, Handtaschen oder sonstige andere Taschen.

In diesem Sinne fröhliches Sticken oder Nähen :-) Eure By Herzellie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen