******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Fadenspannung richtig einstellen bei der brother 750 e

So sieht das aus. Ist das so richtig? Die ganz helle Farbe (fast weiß) habe ich zuerst gestickt dann das Petrol und dann die helltürkisenen Sterne.
Zuerst war die Unterfadenspannung ganz oben werkseingetellt (Oberfadenspannung 0), nach einen Nadelspitzenbruch habe ich die Unterfadenspannung ganz runter gegen den Uhrzeiger gedreht und oberfadenspannung auf +4.
Ich habe ja jetzt nur den Vergleich zur innovis 950 und da kann man den Unterfaden viel leichter rausziehen als bei der 750 nachdem ich schon die Unterfadenspannungsschraube so locker wie es ging gestellt habe.
Sieht das oben und unten jetzt normal aus? (Wenn ihr auf die Bilder klickt werden sie noch größer.)


Oberseite


Unterseite

Montag, 26. Dezember 2011

Die Stickmaschiene ist eingeweiht

Natürlich habe ich sie mit etwas, das ich mal für mich gemacht habe, eingeweiht. Viel zu selten macht man ja was für sich selbst. Ich brauchte einen neuen Geldbeutel und der Blumengeldbeutel hat mir so gut gefallen.Wenn man sich noch nicht soo auskennt mit der Datei und der Maschine dauert es auch ein bisschen länger, aber jetzt habe ich es geschafft und der nächste geht sicher auch schneller. Ein klein wenig knapp ist er auch für meinen ganzen Kram aber er gefällt mir trotzdem und ich werde ihn benutzen. Ich werde mich eben etwas einschränken. Und der Vorteil ist : Er it nicht so schwer und passt auch in meine Jackentasche wenn ich nur mal schnell zum Bäcker oder der Post (ja die ist beim selbigen :-)...) gehen möchte.



Nun aber die Bilder..... natürlich wieder was mit Türkis mit braun kombiniert..... Ich finde die Kombi soooo schön.

Innen sind drei Kartenfächer, ein Kleingeldfach, Ein von mir dazu entworfenes Fach vor dem Reißverschlussfach und ein verstecktes hinter dem Kleingeldfach.

Meine Tochter hat auch schon Bedarf an einem ähnlichen Geldbeutel angemeldet. Also werden wohl noch einige weitere entstehen.
Ich wünsch euch noch einen schönen Abend :-)


P.s. vielen Dank euch allen die ihr euch mit mir ehrlich freut über meine neue Maschine und mir sogar so liebe Kommentare geschrieben habt!!! Danke!

Sonntag, 25. Dezember 2011

Unglaublich....

...ist mein Geschenk was ich von meinem Mann gestern bekam. Nicht genug das er vor meinem Markt das Chaos hier ertrug, unsere 3 Kinder während ich die ganzen 2 Tage beim Markt war gehütet hat, nebenbei hier wieder etwas Ordnung schuf und immer mal wieder zum Markt kam um mich mit Getränk und Essen zu versorgen. Es freut mich so unheimlich wie sehr
er mir seine Anerkennung für meine Sachen und mein Tun zeigt.
Und gestern hat er sich selbst absolut getoppt.
Vor ein paar Wochen bechloss ich auf eine reine Stickmaschine mit größerem Rahmen zu sticken, da ich nun auf den Geschmack für In the Hoop -Dateien gekommen bin. Mit dem 10 x 10 cm großem Rahmen ist man aber schon recht eingeschränkt. Also wollte ich darauf sparen die Brother 950 maschine gegen eine mit größerem Rahmen umtauschen zu können.


Ihr eratet es sicher was ich gestern bekam!
Eine Brother innovis 750 hat mein Mann mir gekauft und mit dem Nähpark ausgemacht das wir die Kombimaschine am Dienastag zu denen zurückschicken. Der Nähpark hat da extra eine Ausnahme gemacht und die neue Maschine losgeschickt obwohl sie sonst immer erst auf die alte Maschine warten die sie in Zahlung nehmen. Also an der Stelle auch einen Dank an den Nähpark!

Ich freu mich sooooo sehr auch wenn ich doch in den letzten Tagen was ahnte aber gewusst habe ich es nicht wirklich.
Vielen Dank an meinen lieben Ehemann der mir ein so großes unglaubliches Geschenk gemacht hat, mit dem ich vor einer Woche noch überhaupt nicht grechnet habe.!


Vielleicht mögt ihr euch mit mir freuen, es wäre schön.



Was ich werde als Erstes zaubern? Ihr dürft gespannt sein.

Und nun wünsch ich euch noch weiter schöne Feiertage.

Samstag, 24. Dezember 2011

Weihnachtsgrüße.....

... möchte auch ich euch hier lassen. Ich wünsche euch ein frohes, gesegnetes, gemütliches Weihnachtsfest mit euren Familien. Bei uns war es die letzten Tage auch nicht mehr soo stressig, da ja der Markt rum war. Also habe ich in Ruhe hier wieder Ordnung reingebracht und mit den Kindern diesen/unseren Weihnachtbaum geschmückt. Wie jedes Jahr ist er einfach schön bunt geworden mit fast allen Kugeln, die wir haben und was bei uns nicht fehlen darf sind Naschereien die spätestens beim abschmücken verteilt werden.

Vielen Dank euch für eure lieben Kommentare in diesem fast vergangenen Jahr und für die viiiiiieeeelen Interessierten regelmäßigen (ob angemeldet oder nicht) Leser.
Ich freu mich riesig, dass so vielen mein Blog und meine Kreatioen gefallen und ich auch in so vielen Blogs lesen mit vielen schöne Dingen sehen kann.
So nun wünsch ich euch nochmal schöne Feiertage und wir lesen uns sicher bald wieder. ( Ich bin doch so neugierig was ihr alles bekommt. (Das war schon früher bei meinen Geschwistern so, dass ich so gespannt war was sie bekamen und war teilweise fast aufgeregter wie sie. :-)....)

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Weihnachtsmarkt

Hier sind jetzt endlich die Bilder von meinem Weihnachtsmarktstand. Sie sind leider nicht ganz so toll geworden, da sie mein Mann mit Handy gemacht hat. ( Den Fotoapparat hatte ich selbst vergessen und da ich spät dran war musste schnellstens aufgebaut werden. Der Markt ging über zwei Tage und ist der Beste, den es hier in der Gegend gibt... auch wenn er nicht soooo riesig ist. Aber es ist mal ein Markt auf dem es keine Töpfe oder nur Fresserei gibt, sondern eben wirklich was für Weihnachten. Die Scheune hat hier der organisiernde Bauer wieder super schön und weihnachtlich hergerichtet.Für mich lief der Markt seeeehr gut, ich bin wirklich zufrieden mit meinen Verkäufen! Und weil es so viel Spaß gemacht hat und ich auch ganz liebe Standnachbarn hatte nehme ich im nächsten Jahr auch wieder teil. Eine Einladung bekomme ich vom Organisator... hat er mir schon versichert.So nun aber die Bilder von meinem Stand. Von den anderen Bildern zu machen habe ich leider vergessen. Aber kommt doch das nächste Mal selbst vorbei :-).
Noch am Dekorieren
Und fertig.

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Die Käfer sind los und mehr





Die Dinkelkissenhüllen kann man abnehmen und auch waschen, innen ist das eigentliche Dinkelkissen... das man nicht waschen sollte mit dem Dinkel ;-)




Ganz individuell und so hat sie keiner. :-) Ich hoffe es gefällt auch euch. Die Sachen könnt ihr jetz in meinem Dawandashop erwerben.

Montag, 19. Dezember 2011

Dieses Wochenende ...

...war ich auf meinem ersten Markt hier im Ort. (Fotos gibts später von meinem Stand.
Er war wieder wunderschön und noch größer als im letzten Jahr.
Dafür, dass ich das erste Mal dabei war, lief es für mich sehr gut und ich bin sehr zufrieden und werde im nächsten Jahr auch wieder teilnehmen.

Ein paar Sachen habe ich noch fotographiert und sind auch in meinem Dawanda-shop seit heute erhältlich.( Oder ihr schreibt mir einfach eine mail.)


Zuerst die Dinkelkissen. Sie sind individuell bestickt und mit abnehmbaren Bezug, den man waschen kann. Die Dinkelkissen sind 14 x 14cm groß und für Kälte oder Wärmeanwendung benutzbar.



Und als zweites 2 Buchkalender in der Größe Din A5




Donnerstag, 15. Dezember 2011

und nochmal Minigeldbeutel-Chiptäschchen

....vor allem für den Scheunenweihnachtsmarkt der dieses Wochende hier im Ort statt findet. Die letzten Jahre war er sehr schön. Er ist nicht so riesig eher klein aber fein mit einigen Künstlern.
Ich denke auch dieses Jahr wird er wieder sehr schön werden, mit einigen Leckereinen, die man sich schmecken lassen kann. Wer in der Nähe wohnt kann gern nach Gärtringen-Rohrau kommen. Er findet Samstag und Sonntg von 11 bis 19 Uhr statt.






In allen Täschchen ist ein Einkaufswagenchip mit dabei. (Euros natürlich nicht. :-) ...)

Sonntag, 11. Dezember 2011

Zum 3. Advent

...habe ich ein weihnachtlich, festlich und edles kleines Chiptäschchen gemacht.
Die Idee dazu kam mir durch die Dawanda Farbaktion "Dezemberglanz".

Und was sagt ihr?



Donnerstag, 8. Dezember 2011

genäht, gestickt, bestickt.....


....habe ich Chiptäschchen . Die Stickdatei ist von SimasParadies und ich habe mich sofort in sie verliebt und habe sie gekauft.
Die Chiptäschchen werden komplett mit der Stickmaschine gestickt und genäht. Verwenden kann man sie als Schlüsselanhänger, Minigeldbeutel oder Milchgeldbeutel für Kinder. Dann man sie direkt sicher an die Gürtelschlaufe oder dem Schulranzen anhängen.
Ich hoffe sie gefallen euch auch.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

genähtes Wichtelgeschenk für einen Klassenkameraden

...des großen Tochterkindes.
Vor etwa 2 Wochen erzählte mir meine Tochter sie wichteln in der Klasse.
Gut schön, dachte ich da kommt bestimmt noch ein Informationsblatt(wie sonst immer üblich) wie und wann und ich habe noch Zeit.
Letzten Freitag kam dann seitens meiner Tochter die Information sie soll einen Jungen (Name unbekannt, sie haben nur ausgelost Junge oder Mädchen.) bewichteln.
Immer noch keine weitere Information bis wann das Geschenk gebraucht wird. Also dachte ich: Ich habe ja noch Zeit und ausserdem noch anderes Wichtiges zu tun.
Dann am Montag :
"Wir sollen morgen das Wichtelgeschenk mitbringen."
Hääää wieso morgen schon? Hilfe, wie soll ich das bitte machen!!!
Wir wohnen ja auf einem Dorf und müssen erst mal 10-15 Minuten in die nächste Stadt fahren um sowas kaufen zu können. Wobei ich auch keine Spielsachen verschenken möchte, denn die haben die Kinder zu Hauf zu Hause... Für 5 € gibts da ja auch nicht viel Gescheites was sie noch gebrauchen können und noch nicht haben.
Also hieß es selbst was machen..... Nur was.... einen Namen hatte ich ja nicht.
Also kam mir die Idee eine Schulterbeuteltasche zu nähen.
Freihand den Unifarbenen schwarzen Stoff und das weiße Wachstuch für das Futter ausgeschnitten und den Oberstoff bestickt.
Die Beuteltasche ist ca 34,5cm x 29cm groß geworden.
Ich hoffe sie gefällt und der Junge kann sie gebrauchen.
Was meint ihr?