******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Dienstag, 30. April 2019

Taschen, Taschen,Taschen...

Wer findet ebenso, dass man Gürteltaschen braucht die nicht aufträgt, die schmal ist und dennoch einiges rein passt?
Da wir doch seit letztem Jahr einen Hund haben, brauchte ich für unterwegs eine kleine Tasche in die die Leckerchen, Kotbeutel, mein Handy, Taschentücher und der Schlüssel reinpassen.
 Also entwickelte ich diese 2 in 1 Gürteltasche und Umhängetasche Lissy1 . 
Kann man tragen wie man gerade will als Gürteltasche, als Clutsch oder auch Umhängetasche, die auch mit einer Taschenkette als Tragegurt super aussieht.
Man kann sie schlicht oder auch als Abendtasche fertigen oder auch rustikal für die Volksfeste.

Ich kann es nicht leiden, wenn man den gesamten Gürtel aus der Hose ziehen muss um die Tasche ab machen zu können.Deshalb sind die Gürtelschlaufen der Tasche mit einem Druckknopf befestigt und diese kann man einfach öffnen um die Tasche an den Gürtel oder wieder ab zu machen. Wenn man im Inneren beschichtete Baumwolle vernäht, ist die Gürteltasche auch schön wasserabweisend.
Selbst wenn man außen nur Jeans verwendet hat, bleibt die Tasche innen mit beschichteter Baumwolle trocken.. (selbst getestet, innen war die Tasche nach einer Stunde im ordentlichen Regen laufen immer noch trocken.. Okay im Monsunregen sollte man damit nicht ungeschützt stundenlang rum laufen ;-) )

Wer von euch braucht ebenfalls keine Handtasche mehr aus der Wickeltaschenfraktion und braucht nicht mehr den halben Hausrat mitschleppen wie ich?
Bei mir wurde es jetzt nach 11 Jahren Zeit eine kleinere Handtasche zu benutzen. Ich hatte keine Lust mehr Schulterschmerzen zu bekommen, weil ich, obwohl ich es nicht brauchte, so eine riesen Tasche mitzuschleppen und dann doch mehr einpackte. Für den Fall der Fälle das man unterwegs mehr als gedacht einkauft, kann man sich ja noch einen kleinen Bettel in die Handtasche stecken. In diese passt sogar noch ein kleiner klappbarer Regenschirm, Handy, Schlüsselbund, Geldbeutel, Taschentücher, Frauenhygieneartikel ectr. hinein. Die folgende Tasche habe ich für mich passend zu meinen Klamotten, zu einem Familienfest genäht. Der Stoff ist schick und hat so eine interessante Tiefenwirkung, die mich sofort als ich ihn sah begeisterte. Auch diesen habe ich mit Odiocoat beschichtet um ihn wasserabweisend zu machen.
Und bist du nun neugierig geworden? Mehr Details zu den Taschen-Schnittmustern findest du in den entsprechenden Angeboten in meinem Shop hier (klick)


Nun noch schnell verlinkt bei Dings vom Dienstag , handmade on Tuesday
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag auch wenn es regnet sollte :-) 
Eure Elisabeth von by Herzellie

Dienstag, 15. Januar 2019

Guten Morgen allen,

(enthält Werbung) Ich wollte euch noch meinen bisherigen Lieblingsgeldbeutel, den ich bisher genäht habe zeigen.
Der Stoff an der Klappe finde ich einfach so mega schön und passt perfekt mit dem goldenen Kunstlederkombinationzusammen. (Oder eher anders herum.) .Die Kamsnaps mag ich einfach als Verschlusss am liebsten. Wobei ich auch nochmal so kleine Schnappschlösser ausprobieren möchte. Den Stoff habe ich von Snaply Ich liebe die details auf dem Stoff- sieht aus wie gemalt.
Was sind eure Lieblingsstoffe oder Muster?
Das Kunstleder ist aus einem örtlichen Laden. 
Habt alle noch einen schönen tollen und kreaiven Tag heute.
Eure Elisabeth von By Herzellie -)
P.s.: verlinkt bei   DvD-Dings vom Dienstag handmadeontuesday sowie creadienstag 
Schnittmuster ist wie immer von mir. Wenn ihr mögt bekommt ihr es in meinem Shop hier (klick)

Dienstag, 8. Januar 2019

Lange her.....

...ist der letzte Post. Nun der zuletzt gezeigte kleine Racker hat mich auf Trab gehalten. Das Leben mit ihm wurde und wird immer weiter zum Alltag- wunderschöner Alltag. Er ist mächtig gewachsen und hat immer wieder Mal nur Flausen im Kopf. Ein kleiner Teenager und sozusagen :-)
Dennoch ist hier einiges Neues noch im letzten Jahr entstanden. Manches kann ich euch zeigen- Manches noch nicht.
Nun ihr erratet es sicher: Ein paar weitere neue Minigeldbörsen sind entstanden für die Märkte, die ich im letzten Jahr hatte. Noch nicht so lang her, und dennoch scheint es schon wieder so weit weg. wenn der Alltag einen wieder hat.
Den Anfang machen heute zwei edle schlichte Minigeldbeutel-Versionen. Außen habe ich dieses Mal nur Kunstleder benutzt. Das Rosa hat ebenfalls so einen schönen metallischen Glanzeffekt.
Da die Klappe mit Kunstleder aber dann zu dick war für die schmalen zierlichen Metallecken habe ich sie einfach mal weg gelassen. Geht auch, oder was sagt ihr? Nun aber lang genug "geredet", hier kommen die ersten zwei Fotos:
Das bunte Kunstleder habe ich mit dunklem schokoladen farbigen Kunstleder mit Antikeffekt kombiniert.
Als Innenstoffe habe ich dünnere Baumwollwebstoffe verwendet, ebenfalls wieder in der passenden Kombination.
So macht mir das Spaß - immer wieder neu Stoffe passend kombinieren zu können und Neues enstehen zu lassen. 

Ihr wollt auch solche Geldbeutel nähen und sucht das Schnittmuster zum Portemonnaie? Bitteschön hier ist es (klick)
Nun wünsche ich euch einen schönen kreaiven Tag undgehe mal weiter werkeln an neuen Schnittmustern. :-)
Eure Elisabeth von By Herzellie