******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Mittwoch, 2. Mai 2012

Kindheit

Klickt auf das Bild dann wird es noch größer angezeigt und ihr könnt die Liedzeilen besser lesen

Als wir Kinder waren wurden wir auch von unserm Vater ins Bett gebracht. Zur Tradition gehörte es uns ein Lied zu singen. Ich weiß nicht mehr genau, aber ich glaube wir haben uns meist eines ausgesucht, das er singen sollte und auch konnte (Er hat ja mal im Chor gesungen und konnte so Einige).


Das Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ gehörte auch zu den Liedern das wir immer weider hören wollten.
Jedesmal wenn ich es meinen Kindern wenn sie im Bett lagen vorsang/singe, erinnere ich mich daran und kann fast mich selbst und meinen Vater vor Augen sehen. Daran erinner ich mich sehr gern.
Ich hoffe, ihr habt auch so schöne Erinnerungen.





1 Kommentar:

  1. Oh jaaaa ... Und der Segen, MIT Kreuz auf die Stirn streicheln! Und dann musste man sich demonstrativ gegen den Gute-Nacht-Kuss wehren, weil der Bart so kitzelt! :-D
    Krass, so lange her ...

    AntwortenLöschen