******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Donnerstag, 7. April 2011

Am Sonntag gab es bei uns ....


... den ersten Erdbeerkuchen. Der geht recht schnell und ist mega-lecker. Und das Rezept :

Für den Boden braucht ihr :
3 Eier
130-150g Zucker (je nachdem wie süß ihr es mögt.)
1 Päckchen Vanillezucker
75g Mehl
75g Speisestärke
knapp 1/2 Päckchen Backpulver

Für den Belag:
500ml Milch
1,5 Päckchen Puddingpulver
ein bisschen Zucker zum süßen
ein bisschen Butter
Früchte nach Geschmack ( ich hate 1000g -1500g Erdbeeren)
Tortenguss 2x


Zuerst trennt ihr die Eier ( Eigelb zur Seite stellen.) Dann den Zucker und Vanillezucker zum Eiweiß geben und aufschlagen bis es fest ist. Dann ganz langsam dass Eigelb unterrühren und den Rest ( Mehl,...) unterheben.
Die ganze Masse gebt ihr dann in eine 28cm Durchmesser große Backform.
Dann das ganze bei 180°C 20-25 Minuten backen .
Den Boden in der Form auskühlen lassen und dann den Pudding wie gewohnt, nur mit 1,5 Päckchen Pulver kochen und dann ein Stückchen Butter dazu. ( Damit der Pudding fest aber geschmeidig? bleibt.)
Den dann auf den Boden verteilen darauf dann gleich die Früchte.
Dann den Tortenguß kochen und auf dem Kuchen verteilen .( Warten bis der Fest ist und dann guten Appetit. ( Zum Tortenguß anrühren nehm ich gern Saft )


Guten Appetit

Kommentare:

  1. Sieht und klingt total lecker! Danke für das Rezept :).

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhh Elli, der sieht ja super lecker aus.

    nu haste es geschafft, ich hab Hunger auf Kuchen.

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen